Archive Anecdotage

34 Einkaufen im Alligator Land

Ich stöberte in der ‚Sports Authority' als ein Schuhverkäufer aus Florida längsseits schlitterte.

SV "Benötigen Sie Hilfe?"

IG "Nein, danke, ich schaue nur."

SV "Was brauchen Sie?"

IG (resigniert) "Ich hätte gerne ein Paar von etwas wie diesen".

SV "Wofür sind sie?"

IG "Verzeihung bitte?"

SV "Wofür sind sie" (winkt sorglos mit der Hand im Laden herum)

IG (kapiert) "Einkaufen"

SV "Einkaufen?"

IG "Ja, sie sind fürs Einkaufen und, äh, Schreiben"

SV "OK, Sie brauchen Turnschuhe."

IG "Um meiner Stimmung zu entsprechen?"

SV "Was für eine Größe?"

IG "Elf."

SV "Bitteschön."

IG "Was ist das? Die sind gar nicht wie meine."

SV (geduldig, ein kleiner Seufzer) "Probieren Sie sie nur wegen der Größe."

IG "Ich kenne meine Größe, 45,3 in Frankreich, 290 in Japan, 10.5 in England und 11 in den USA."

SV "Aber alle Größen sind unterschiedlich."

IG (ich gebe nach) "Ich nehme an das stimmt. Die hier sind zu klein."

SV (triumphierend) "Dann brauchen Sie 11.5."

IG "Aber ich habe immer Elf in Amerika getragen."

SV "Vielleicht sind Ihre Füße gewachsen seit Sie Ihr letztes Paar gekauft haben."

IG "Ich bin zweiundfünfzig Jahre alt."

SV (argwöhnisch) "Haben Sie sie in Übersee gekauft?"

IG "Nein."

SV "Also dann, Elf und ein Halb…"

IG "Die will ich nicht, sie sehen idiotisch an mir aus. Ich möchte einfarbig weiße Turnschuhe wie die die ich trage."

SV "Aber das sind Tennisschuhe."

IG "Ich verstehe, was soll ich also tun?"

SV (von großer Höhe herab) "Ihre Wahl mein Herr, ich bin nur hier um zu helfen."

IG "Ja, nun ich fühle mich viel besser, leben Sie wohl, und danke für Ihre Hilfe."

SV "Nichts zu danken mein Herr, und kommen Sie bald wieder…" er wieselt fort auf der Suche nach einem anderen Opfer.


© Ian Gillan 1997

Zurück zum
back to the archive anecdotage