Archive Anecdotage

6 Sheffield City Hall - '81

Die Hallenmanagerin, Frau Carrick, jetzt im Ruhestand, hatte ein Abkommen bezüglich Zerstörungen nach der Show arrangiert. Die Kosten für zerbrochene Sitze etc. würden gegen die Künstlergage aufgerechnet werden. Paul Darwin, der Repräsentant des Promoters und Tour Manager hatte das Abkommen gemacht und traf die Band für sein erstes Getränk des Tages; er war überrascht als Frau Carrick im Umkleideraum erschien, zwei Flaschen Guinness (für den Alten) aus der Tasche ihres Fellmantels lugend.

"Kommen Sie mit mir, junger Mann!"
"Was?" fragte Paul.
"Zerstörung in der Herrentoilette; die Haupttoilette im Foyer."
"Aber Frau Carrick, wir haben es schon kontrolliert, es ist perfekt."

Sie winkte mit ihren Zeigefinger. Paul rollte die Augen und stellte sein Bier ab, "Sehe euch in einer Minute, Jungs."

In der Herrentoilette…"Da", sagte sie.
Paul sah herum, er war jetzt irritiert; sein Arbeitstag war vorbei und er freute sich darauf ein paar Biere zu versenken.
"Nun um ehrlich zu sein, Frau Carrick, es ist genau gleich wie als wir es früher kontrolliert haben. Sehen Sie, die Handtuchspender sind alle ordentlich und noch immer an der Wand, da gibt es kein Blut oder Erbrochenes, keine der Spiegel sind zerbrochen. Nichts ist zerbrochen. Ich kann keine sichtbaren Schäden sehen. Sehen Sie, zwölf Kloschüsseln in einer Reihe, nett wie Sie es möchten."
"Genau", sagte Frau Carrick.
"Was meinen Sie?" stöhnte Paul.
"Nun", sagte sie "diese zwölf Toilettenschüsseln sind normalerweise von Kabinen umgeben."


© Ian Gillan 1996

Zurück zum
back to the archive anecdotage