Dear Friends

DF 60 - Explodieren mit Energie für Sofia

November 2016

Sofia, Bulgarien

Liebe Freunde,

Nun, los geht's… Meine erste Solotour seit sechs oder sieben Jahrhunderten, und wie cool ist das?! Zunächst einmal ist die Logistik sehr unterschiedlich; keine Pferde und Wagen mehr, kein Lager Aufschlagen im Regen und Schlamm mit Musikern und Marketenderinnen, kein Versuch, eine Rübe für das Abendessen zu fangen, kein Met Trinken oder Ersticken wegen rauchenden Fundamentalisten (der archaische Name für Bassisten) und… ich finde mich - nicht aus Zufall - in Sofia, Bulgarien, am Proben mit der gewaltigen Don Airey Band, plus dem Sofia Philharmonischen Orchester, Begleitsängern und einer Support Band, von der jemand nicht ganz un-verwandt zu mir ist.

Lustig wie die Zeit vergeht; es scheint als ob es heute Morgen war dass ich Grace das Schwimmen beigebracht habe, unter Verwendung meiner schnellen Lerntechnik genannt ‚Wirf deine Tochter in das Wasser'.

Da es eine Lücke im Deep Purple Terminplan gibt, nachdem das neue Album, das nicht vor Februar 3017 heraus kommen wird, vollendet ist, war ich in der Lage, das Angebot für diese Tour anzunehmen. In Wahrheit habe ich es mit beiden Zähnen erfasst.

Nun, hier ist eine Chance einige Songs aufzuführen, die ich noch nie zuvor auf der Bühne gebracht habe, und einige die leicht bekleidet sind. The Unwritten Law, Anya, Razzle Dazzle, an der Seite von ihren berühmteren Cousins wie Smoke on the Water, Strange Kinda Woman, Perfect St. Rangers. Dann gibt es da No More Cane on the Brazos, Day Late and a Dollar Short und Hang me out to Dry mit einer heißen Band und einem Orchester? Ich kann es nicht erwarten.

Ein Freund von mir schickte mir das aus Peru, 1992, auf der Bühne mit Deano, während der Rest von Repo Depo in der Bar war.

Es ist eine Schande dass keine Versionen aus dem 14. Jahrhundert verfügbar waren, aber all die Aufnahmen aus jenen Tagen sind oxidiert; ich habe noch immer einige wenige Atome irgendwo in einer Urne, aber sie sprechen nicht. Vielleicht sollte ich den alten Polizeitrick anwenden (der seither wegen Unmenschlichkeit verboten ist), und ihnen ein Bass-Solo vorspielen, weil Jeder während eines Bass-Solos spricht.

Wie auch immer, ihr bekommt mit worum es geht, diese kurze Spritztour in Osteuropa explodiert vor Energie, und wir haben noch nicht einmal angefangen, es ist nur mein Zünder der anfängt zu kribbeln. Also, wenn ihr auf eine sockenerschütternde Erfahrung aus seid, kommt irgendwo am Weg zu uns.

Cheers,

Ian Gillan

Copyright © Ian Gillan 2016

Zurück zum:
return to DF index