Questions - you got 'em; answers - we got 'em

66 - China light, Fragensalat, Stecker Los, irrtümliche Bananenzufuhr,
Manitoba gesucht

Von: Brad DeMoranville [bdemoran@waldenu.edu]

Hi:

Hier eine Frage an Ian:

Wie fühlt man sich als erste Rockband, die in China spielt? Hat SARS Einfluss auf eure Tourversicherung wie bei den Stones?

Danke,
Brad / Florida

Hallo Brad,

Es steckt immer eine Portion Abenteuersinn dahinter, dass wir in neue Länder reisen. Im Vorhinein wundere ich mich allerdings über vorgefasste Vorstellungen einiger aus dem Publikum, die keinerlei Erfahrung mit Deep Purple haben und hoffe, sie mit einem Rückflugticket zurücklassen zu können.

Wir haben keine Tourversicherung, also auch kein Problem.

Cheers, ig

Von: Neil Whiteley [highway_star_gazer@hotmail.com]

Hi Ian,

Deine Stimme ist super und ich genieße all dein Material. Das gilt auch für Bananas, ist klasse!

1) Gesehen habe ich DP letztes Jahr in der Wembley Arena und es war super, auch wenn ich es in der Portsmouth Guildhall das Jahr vorher besser fand, weil es intimer und persönlicher war. (da war ich pünktlich auf die Minute nur wegen Highway Star! haha!) [genau wie ich mal hahaha! - Steve / ed] so frage ich mich, in welchen Örtlichkeiten ihr dieses Jahr spielt?

2) Wahrscheinlich hast du das schon mal beantwortet, aber welchen Hund meinst du, wenn du "shoot that dog" sagst?

3)Was ist dein Lieblingsplatz?

Danke,
Neil Whiteley

P.s.: Entschuldige die Willkürlichkeit der Fragen!

Hallo Neil,

Vielen Dank für deinen Brief, auch wenn ich ehrlich meine, du solltest mehr um die Willkürlichkeit deines Maschinenschreibens, als deiner Fragen besorgt sein – und dich in Portsmouth Uni.

Wie dem auch sei bin ich für deine artigen Worte, welcher Art Worte es auch immer seien, dankbar.

Wir sind wohl alle einer Meinung, dass der ideale Gig ein großes Theater in der Heimatstadt ist – vorzugsweise mit Freibier und ermäßigten Tickets ... träum weiter. Wenn wir können, machen wir es, aber das geht nicht immer und ab und zu müssen wir aus einer Vielzahl von Gründen größere Venues spielen. Wir tun unser Bestes.

Figurativ beziehe ich mich mit ‘shoot that dog’ auf mich selbst und das unbändige Geschrei, was diesem Statement vorangegangen ist.

Mein Lieblingsplatz ist auf der Bühne mit Deep Purple.

Cheers, ig

Von: Schwartzakitty@aol.com

Ich heiße Sandra und habe folgende Frage, Ian---was haltet ihr Jungs (Deep Purple) von einem Album unplugged? Also keiner spielt irgendwas elektrisches wie Gitarre oder Keyboards über Verstärker und benutzt grundsätzlich nur akustisches und ähnliches. Es wäre bestimmt interessant, einige eurer Songs auf diese Art zu hören und ihr könntet so auch ein neues Publikum erreichen.....Lass mich bitte wissen, was du davon hältst und danke für die klasse Musik!

Sandra

Hallo Sandra,

Danke für deinen wohlüberlegten Brief. Das Thema wurde dann und wann aufgeworfen und ja, es wäre bestimmt interessant, ein Album unplugged zu machen, insoweit es eine grundlegende begriffliche Rechtfertigung dafür gäbe. ‘Interessant’ alleine ist jedoch für uns nicht Grund genug, ein solches Projekt anzugehen.

Sehr wohl kennen wir den Bedarf nach Konsistenz in unserer Musik und gehen sorgfältig damit um. Allerdings sind wir eine Rockband und ich fürchte, dass die Vokalparts nicht passen, wenn die Dynamik fehlt; und genau das geschieht – paradoxerweise –, wenn wir akustisch spielen würden. Nimm die Rhythmusgruppe, Hammond und elektrische Gitarre weg, und wir könnten in der Tat einen anderen Zuhörerkreis erreichen, was aber würde dann mit unserem existierenden passieren?

Beim Musizieren geben wir grundsätzlich unser Bestes mit dem, was wir haben; und innerhalb dieser Parameter entdecken wir - interessanterweise – immer noch neue Abenteuer.

Cheers, ig

Von: Jerrypiesr@aol.com

Ian,

Lass mich damit anfangen, dass Bananas im CD-Player meines Autos ist, seit ich sie habe, gelegentlich mit einem Griff zu einer anderen neuen CD, um es stichprobenartig zu hören. Klasse Musik ist da drauf mit meinem Lieblingssong Picture of Innocence (hat für mich einen Hauch von Lazy und Sometimes I feel like Screaming). Ich habe ein paar Fragen, die erste bezüglich der Songabfolge. Zwar versuche ich Q&A auf Caramba, aber auch andere DP-Seiten zumindest einmal in der Woche abzuchecken, allerdings gibt es auch Zeiten, wo mir ein Computer länger nicht zugängig ist, so sehe es mir also nach, wenn dies schon mal gebracht wurde und ich es verpasst habe, aber warum unterscheidet sich die Reihenfolge der Songs auf der CD von der, die auf dem Booklet und der CD-Hülle steht? Ich habe schon nach einem super, geheimen, versteckten Code oder einer Bedeutung dafür gesucht, aber weder irgendwelche Deep Purple Insignien, noch Botschaften wie zB "Paul is Dead" gefunden.

Dann, wo jetzt die Daten für den Sommer rauskommen, gibt es irgendwelche Pläne einer Rückkehr in die USA? Vor einiger Zeit hörte ich, dass DP eventuell dieses Jahr für 2 Touren kommt, und weil ich die anstehende nicht sehen kann, ist es hoffentlich auf eine Sommertour ausgedehnt worden, wo ich könnte. Als Fußnote möchte ich Dir noch für den Abstecher durch Cincinnati auf eurer Tour vor ein paar Jahren danken, als du netterweise rauskamst und mir ein Autogramm auf deine Autobiografie gegeben hast. Ich war so gebügelt, dass ich vergaß, meine Kamera aus der Tasche zu holen und ein Bild mit dir zu bekommen, mein Sohn war auf alle Fälle sehr beeindruckt. Er hatte seinerzeit einen kompletten Beingips und saß wegen eines Autounfalls eine Woche zuvor in einem Rollstuhl, und als wir ein paar Tage darauf nach Columbus fuhren, um euch noch mal zu sehen, machtest du ihn fast 6 Reihen weg aus und hast ihm zugewunken. Für die Leute um uns herum war er etwa 15 Sekunden lang eine unmittelbare Berühmtheit.

Danke für die super Musik und hoffentlich höre ich Bananas & Machine Head live diesen Sommer!

Jerry Pieschel

Hallo Jerry,

Danke für deinen Brief und die höchst interessanten Fragen.

Zuerst zur Reihenfolge; auf der Rückseite der CD-Hülle ist in der Tat die richtige Trackliste, nun zumindest auf meiner. Du liegst aber ziemlich richtig bezüglich des Layouts der Texte im Inneren, wo es so scheint, als ob die einzigen zwei Songs in der korrekten Reihenfolge ‘Haunted’ und ‘Razzle Dazzle’ seien. Das alleine ist schon eine Meisterleistung und lässt mich schlussfolgern, dass die Designer bei der Zusammenstellung des Booklets nicht etwa neben der Kappe standen, sondern höchstwahrscheinlich wegen des Verzehrs einer falschen Bananensorte unter irgendeiner genetischen Fehlfunktion litten. Mit Schere und etwas Tesa kannst du wie ich das Problem lösen; es macht auch die Bilder besser!

Ja genau, es wurden Pläne geschmiedet, im Sommer in die USA zurück zu kommen, bleibe hier auf dem Laufenden wegen der Details, sobald die Tourplanung bestätigt ist.

Cheers, ig

Von: Dwarfsfan [blacklabel@shaw.ca]

Hey!

Hast du irgendwelche Infos wegen des Grand Beach Festivals Anfang August in Manitoba/Canada? Deep Purple war vom Promoter als einer der Headliner geführt worden, kürzlich wurde euer Name aber wieder vom Plakat genommen. Plant ihr es, nach West-Kanada zu kommen?

Jim Craig

Hallo Jim,

Ich habe mich mal schlau gemacht; warum der Promoter entschied uns anzukündigen, weiß ich nicht, es war seitens DP zu keiner Zeit geplant, diesen Gig zu spielen.

Es gibt allerdings Planungen für eine anständige Kanadatour später im Jahr – September meine ich. Sobald die Tourplanung abgeschlossen ist, werden die Einzelheiten veröffentlicht.

So Sachen passieren nicht selten und ich weiß von vielen enttäuschten Fans, die Urlaub/Flüge usw. wegen Shows gebucht hatten, von denen wir gar nichts wussten. Jeder möge bitte daran denken, dass nie etwas passieren wird, ehe nicht die Verträge unterschrieben und die Termine durch unser Management angekündigt wurden.

Ihr könnt das hier auf Caramba www.gillan.com oder der offiziellen DP Webseite www.deep-purple.com nachschauen

Cheers, ig

Zurück zum
Back to the Q&a index