The complete lyrics - all in good time

84 Hell to Pay (Das dicke Ende kommt noch)

(Airey, Gillan, Glover, Morse, Paice)
Vom Deep Purple Album

Eddie war ein Sessel-Revolutionär; peitschte uns immer in eine Raserei von Aktivität gegen das Establishment. Wenn ich sage Aktivität war es in Wirklichkeit nur lebhaftes Gerede, aufgetankt mit Alkohol und dem Bedürfnis, unsere Mitrevolutionäre zu beeindrucken. Eddie war ein ‚Alles Gerede und nichts dahinter'. Beim ersten Anzeichen von Schwierigkeiten war er unter dem Tisch oder zur Türe hinaus wie die sprichwörtliche Ratte den Abfluss hinauf. Aber er hatte ein Che Guevara T-Shirt, einen dünnen Schnurrbart und ein steinhartes Starren das ihm einen manischen Vorteil über seinen beeinflussbaren Zirkel verlieh. Sein Haar war trotzdem niemals richtig, ich denke sein ‚Zwei-Ton' Spitzname kam vom Darüberkämmen; sein bleicher Schädel war in Streifen sichtbar unter seiner schmierigen Frisur (Helle Frisur = Haar; rhythmischer Slang) wenn der Abend andauerte.

Hell to Pay
(Das dicke Ende kommt noch)

(Airey, Gillan, Glover, Morse, Paice)

Habt Mitleid mit Zwei-Ton-Eddie
Sein Haar war niemals richtig
Er war gewöhnlich cool mit einem Glitzern in seinem Auge
Aber er verlor es über Nacht
Die sich drehende Erde ändert sich, Dinge arrangieren sich neu
Aber Eddie sagt zu mir
Nichts falsch daran, wie es war
So sollte es sein

Hoch die Revolution
Wir sind alle darauf vorbereitet zu sterben
Hoch die Revolution
Das war der Schlachtruf


Das dicke Ende
Wird noch kommen
Das dicke Ende
Wird noch kommen


Eddie war ein eingefleischter Rebell
Damals in den guten alten Tagen
Als eine Zigarette cool war, und alle Kinder in der Schule
Lesen und bis zehn zählen konnten
Jedermann sagte er hätte eine glänzende Zukunft
Da gab es keinen Zweifel daran
Er konnte uns niemals dazu bringen zu verstehen
Worum es bei der Rebellion überhaupt ging

Hoch die Revolution
Wir sind alle darauf vorbereitet zu sterben
Hoch die Revolution
Das war der Schlachtruf


Das dicke Ende
Wird noch kommen
Das dicke Ende
Wird noch kommen


Zwei-Ton-Eddie machte Schlachtpläne
Dafür, Liebe zu machen und nicht Krieg
Jedermann lachte über das Kämpfen in den Straßen
Hinter einer bewachten Türe
Letzten Endes verlief alles im Sand
Und die Band begann zu spielen
Noch ein Plan, steck deinen Kopf in den Sand
Lebe, um an einem anderen Tag zu kämpfen

Hoch die Revolution
Wir sind alle darauf vorbereitet zu sterben
Hoch die Revolution
Das war unser Schlachtruf


Das dicke Ende
Wird noch kommen
Das dicke Ende
Wird noch kommen

Zurück zum
back to the Wordography index